schrotgangSchrotgang mit Steinkran, Steindurchmesser 120 cm, Kunststeine.

Hier arbeiten 2 Mahlsteine (im Volksmund Mühlsteine genannt), die Steine sind liegend, der untere Stein liegt fest, Bodenstein genannt, der obere Stein dreht sich, Läuferstein genannt, der Antrieb erfolgt von unten her mittels eines konischen Getriebes. Der Mahlspalt wird durch eine Aufhelfvorrichtung eingestellt.
Ein Mahlstein wiegt ca. 1 Tonne, Baujahr. ca. 1900.




Sehen Sie unser Mühlenvideo "Mahl- und Schrotgang"
[ mp4-Format - 3,6 MB ]
Produzent: Medienwerkstatt Isenhagener Land



lbl dreieck  [ Zur nächsten Station "Walzenstuhl" ]


Mühlenfreunde Wahrenholz e.V.

 
info@muehlenfreunde-wahrenholz.de

© 2021 | Mühlenfreunde Wahrenholz e.V. | Impressum | Datenschutz