Start
Termine/Veranstaltungen
Der Verein...
Historisches
Pressemitteilungen
Mühlenführung
Jährliches Mühlenfest
Gästebuch lesen
Internetlinks
Projekt "Vom Korn bis zum Brot" hat Wirkung gezeigt
Mühlenfreunde Wahrenholz freuen sich auf das Mühlenfest am ersten und zweiten Pfingsttag

oll Wahrenholz. "Wo gibt es so etwas in einem Verein noch, dass mehr als 50 Prozent der Mitglieder zur Jahreshauptversammlung erscheinen", so der Geschäftsführer der Mühlenfreunde Wahrenholz Werner Potratz am Mittwochabend in der alten Wassermühle bei der Vorstellung seines Geschäftsberichtes.
Image
Die Mühlenfreunde Wahrenholz
Vorsitzender Friedrich-Wilhelm Sudrow berichtete über das vergangene Jahr, hob dabei das traditionelle Mühlenfest zu Pfingsten besonders hervor und verwies auf den Kauf eines Beamers, mit dessen Hilfe gerade bei Schulklassenbesuchen gezieltere Informationen vorgetragen werden können. Geschäftsführer Werner Potratz unterstrich, dass im vergangenen Jahr 150 Besucher über das Landgasthaus Heiner Meyer zugesteuert wurden und darüber hinaus knapp 200 Schüler aus dem gesamten Kreisgebiet die Mühle besichtigt hätten.
Müllermeister Wilfried Nitsche lobte den Schülerbesuch. "Unser durchstrukturiertes Projekt ,Vom Korn bis zum Brot' habe damit Wirkung gezeigt und vermittele den Schülern Grundwissen der Ernährungswirtschaft", so Nitsche. Auch in diesem Jahr soll es zum Mühlenfest am ersten und zweiten Pfingsttag viele Aktivitäten geben, für die sich die Mühlenfreunde einbringen wollen. Musik, Volkstanz, Oldtimer-Treffen und vieles andere mehr, wird die Besucher überraschen. Ferner will der Verein die Homepage runderneuern. Ferner plane man die Erinnerungen an die 30jährige Patenschaft mit der Bundeswehr, vielleicht im Dachgeschoss der Mühle unterzubringen. Bildtitel: Interessiert lauschen die Mühlenfreunde Wahrenholz den Berichten des Vorstandes.

Foto: Ollech
 
Auf einen Blick...
Kontakt
So finden Sie uns...
An/Abmelden
Impressum
Datenschutz